Fasten Tag 1

Ich faste ab heute so lange es mir möglich ist. Mal schauen, wie lange ich durch halte. Muss ich ja zugeben heute morgen habe ich tatsächlich noch zwei Flaschen Smoothie getrunken. Aber jetzt trinke ich nur noch Wasser um halt zu fasten. Jetzt geht es aber so richtig los mit dem Fasten Sprich ich werde jetzt nur noch Wasser oder Saft trinken wie ich ja gerade schon gesagt habe und gucken wozu das ganze führt und wie es mir dann danach geht. Ich versuche das ganze natürlich so lange wie möglich zu machen. Mein großes Ziel wäre schon die ganze Woche aber ich habe natürlich auch ein minimal Ziel und das ist ein Tag.

Update:

Immerhin habe ich drei Tage durchgehalten.

Und ich kann wieder schlafen.

Im letzten Monat habe ich wirklich nicht gut geschlafen. Mangelnde Bewegung und Stress forderten ihrrn Tribut.

Mangelnde Bewegung und Stress forderten ihrrn Tribut.

Kurz zur Erklärung:

Ich arbeite in einem Callcenter in der telefonischen Kundenbetreuung eines großen internationalen Mobilfunkanbieters.

Dieser Job ist tatsächlich stressig, aber auch schön.

Stress ist ein Faktor, der zu verschiedenen Problemen führen kann, unter anderem auch zu Schlafstörungen, welche ihrerseits auf Dauer zu psychischen Schäden führen können.

Und seit etwa 7 Tagen hat sich der Schlaf bei mir gebessert. Wie habe ich das geschafft? Mit Yoga. Beim Yoga dehnt und streckt man den ganzen Körper und bezieht die Atmung mit ein. Dadurch entspanne ich sehr gut..

Mein spannender Alltag